Wer steckt hinter dem HeimkehrerTag

„Warum gibt es ihn?“

Das östliche Mecklenburg-Vorpommern wächst! 

Attraktive Jobs stehen bereit für alle, die auf den neuen Trend zur Landliebe setzen! Außerdem gibt’s hier bezahlbaren Wohnraum, kostenlose Kita-Plätze und ein breites Schulangebot.  

Die IHK-Neubrandenburg, die Stadt Neubrandenburg und die Hansestadt Greifswald bündeln zusammen mit weiteren Partnern und mit Hilfe der Unternehmen der Region alle Angebote rund ums Ankommen in einem Event, um Fachkräfte für die Region zu gewinnen. 

Der HeimkehrerTag findet am 27.Dezember von 10:00-15:00 an zwei Standorten statt:  

Im HKB Neubrandenburg und im KulturBahnhof Greifswald. 

Bezahlbarer Wohnraum, kostenlose Kitaplätze, die Nähe zur Familie, schon diese Gründe können einen in die Mecklenburgische Seenplatte locken.

Der Lockdown hat gezeigt, dass das viele Grün und Blau der Mecklenburgischen Seenplatte Gold wert ist.

Attraktive Jobs! Die Unternehmen, die sich auf dem HeimkehrerTag präsentieren, bieten sie an.

Die IHK Neubrandenburg und die Stadt Neubrandenburg bündeln zusammen mit weiteren Partnern und mit Hilfe der Unternehmen der Region alle Angebote rund ums Ankommen in einem Event, um potenzielle Rückkehrer in ihrem Heimaturlaub zu erreichen.